Kopfzeile

Inhalt

Fussballplatz / Parkplätze

Sanierung Fussballplatz/Parkplätze/Nutzungsplanung (Juni 2018)

An der Gemeindeversammlung vom 12. Juni 2018 wurden dem Stimmvolk die Verpflichtungskredite Sanierung Fussballplatz, Verlegung Wasserleitung Fussballplatz und Südzubringer Etappe 1 sowie eine Konsultativabstimmung zu Parkplatzvarianten beim Fussballplatz unterbreitet. Der Verlegung der Wasserleitung wurde zugestimmt, die anderen beiden Verpflichtungskredite wurden an den Gemeinderat zurückgewiesen. Der Auftrag lautete, dass erst die Hochwasserschutzmassnahmen ausgeführt werden sollen und das Projekt anschliessend nochmals geprüft werden soll.

Nachdem die Einzonung der Teil-Parz. 1006 für Parkplätze an der Gemeindeversammlung vom 04. Dezember 2017 abgelehnt wurde, wurden im Jahr 2018 drei Varianten für die Realisierung von 40 Parkplätzen erarbeitet und dem Stimmvolk an der Gemeindeversammlung vom 12. Juni 2018 zur Konsultativabstimmung unterbreitet. Die Parkplatzproblematik sollte mit der Sanierung des Fussballplatzes angegangen werden. Die Stimmbürger*innen der Gemeindeversammlung bestätigten klar, dass zwei der geprüften Varianten von Parkplätzen beim Fussballplatz Unter Reben nicht realisiert werden können (Variante grün und blau), da die Eigentümer ihr Land für Parkplätze nicht zur Verfügung stellen. Auch der Eigentümer der Parz. 1006 (Variante gelb) stellte klar, dass er ein Teilstück des Grundstückes für Parkplätze der Gemeinde Zeiningen nicht verkaufen wird.

Der Gemeinderat hat daher die Option geprüft, ob ein Teilstück der Parz. 1006 (Variante gelb) für die Parkplätze bis zur Revision der nächsten Nutzungsplanung (in ca. 10 - 15 Jahren) gemietet werden kann. Bei der Prüfung wurde jedoch festgestellt, dass hohe Zusatzkosten von der Gemeinde getragen werden müssten: der Rebbergbach, welcher entlang der Zufahrtsstrasse zum Clubhaus verläuft und auf der Parz. 1006 liegt, muss bei Erstellung der Parkplätze zwingend geöffnet, eine zusätzlich Überfahrt erstellt, der Gewässerabstand eingehalten (= mehr Landbeanspruchung) und die Kosten für die Sanierung eines Teils der ehemaligen Fischzuchtbecken müssten durch die Gemeinde übernommen werden. Aufgrund der unglücklichen Folgekosten hat sich der Gemeinderat entschieden, eine weitere Variante (Variante 4) zu prüfen: die Erstellung der Parkplätz auf der gemeindeeigenen Parzelle (Nr. 1056) beim Clubhaus. 

 

Variante 4 Parkplätze (Juni 2019)

Bei der Variante 4 ist jedoch klar, dass der Südzubringer nicht erstellt werden kann, da die Parkplätze dort zu liegen kämen, wo der Südzubringer geplant war. Total können 24 normgemässe Parkfelder erstellt werden (bestehender Platz bis zum Clubhaus/Böschung). Die Kosten für die Erstellung würden sich auf rund CHF 360'000.00 belaufen.

Der Parkplatz müsste aufgrund der Grundwasserschutzzone mit einem dichten Belag versehen werden. Somit muss das Platzwasser gesammelt und abgeleitet werden. Die technische Ausführung dazu ist nicht ganz einfach umzusetzen. Daher wurde im Oktober 2019 beim Kanton Aargau eine Voranfrage für die Entwässerung des Platzes (mit Mulden-Rigolen-System) in den Bach angefragt. Der Kanton beurteilte die Ausführung der Parkplätze und deren Entwässerung als bewilligungsfähig. das Parkplatz-Projekt ist somit realisierbar. Die Variante 4 wurde zudem nach VSS Norm 40 281 (Parkieren, Angebot an Parkfeldern für Personenwagen) geprüft. Optimaler Weise müssten mindestens 28 Parkplätze zur Verfügung stehen (für Besucher und Spieler). Aus Erfahrung ist jedoch bekannt, dass meist mehr als 28 Parkplätze benötigt werden und das Projekt somit nicht nachhaltig ist. Daher wurde der Perimeter für die Parkplätze auf der gemeindeeigenen Parzelle 1056 Richtung süd-osten (hinter dem Clubhaus weiter Richtung Spielfeld) erweitert und eine Variante 5 ausgearbeitet.

Variante 4 Parkplätze
Variante 4 Parkplätze

 

Variante 5 Parkplätze

Update folgt...

 

Kosten Parkplätze

Die Variante 4 (24 Parkplätze) fällt mit rund CHF 360'000.00 gegenüber der Variante auf der Parz. 1006 für CHF 490'000.00 (Kostengenauigkeit +/- 20 %) einiges günstiger aus und ist auch nicht befristet. Die Variante gelb ist somit wirtschaftlich nicht mehr vertretbar und wurde vom Gemeinderat verworfen. 

Der Gemeinderat unterstützt eine Sanierung des Fussballplatzes nach wie vor. Der Gemeinderat hat sich daher mit Einverständnis des FC Zeiningen entschieden, den Verpflichtungskredit für die Sanierung des Fussballplatzes und der Erstellung der Parkplätze an der Wintergemeindeversammlung 2021 zu beantragen. Gleichzeitig mit der Realisierung der Projekte soll dann auch die Wasserleitung vom Fussballfeld in die Zufahrtsstrasse des Clubhauses verlegt werden. Der Verpflichtungskredit dafür wurde durch die Gemeindeversammlung bereits genehmigt. Die Kosten für die Parkplätze sind bisher mit CHF 360'000.00 im Finanzplan berücksichtigt und müssen mit der nächsten Überarbeitung entsprechend angepasst werden.

Dokumente

Name
Variante 1 Parkplätze (gelb) Download 0 Variante 1 Parkplätze (gelb)
Variante 2 Parkplätze (grün) Download 1 Variante 2 Parkplätze (grün)
Variante 3 Parkplätze (blau) Download 2 Variante 3 Parkplätze (blau)
Variante 4 Parkplätze Download 3 Variante 4 Parkplätze
Berechnung Anzahl Parkplätze nach Norm Download 4 Berechnung Anzahl Parkplätze nach Norm
Icon