Kopfzeile

Inhalt

Planungskredit Schulraumplanung und Infoveranstaltung verschoben

29. Juli 2020

Vor einigen Wochen informierte der Gemeinderat mittels Communiqué über die Ergebnisse der Schulraumplanung. Er veröffentlichte dazu umfassende Dokumente auf der Webseite. Die Abklärungen haben ergeben, dass ab Schuljahr 2023/24 aufgrund der steigenden Schülerzahlen neuer Schulraum benötigt wird. Ebenfalls schon lange offen ist die Sanierung/Neubau der Mehrzweckhalle. Diese sollte in das Projekt integriert und so erhebliche Kosten für die Machbarkeitsstudie eingespart werden. Für den 12. August 2020 war eine Infoveranstaltung zur geplanten Schulraumerweiterung und dem Neubau Mehrzweckhalle geplant und der Planungskredit mit Studienauftrag (Art von Wettbewerb für ein konkretes Umsetzungsprojekt) sollte der verschobenen Sommergemeindeversammlung vom 01. September 2020 unterbreitet werden. Vorgängig sollten die Bedürfnisse der Vereine an die Mehrzweckhalle mittels Workshop anfangs Juli 2020 abgeholt werden. Der Workshop wurde durchgeführt, jedoch ohne Endergebnis. Der geplante kostengünstigere Anbau an die bestehende Turnhalle Brugglismatt fand keinen Anklang. Da die Bedürfnisse der Vereine nicht abgeholt/bestätigt werden konnten, kann kein Studienauftrag durchgeführt werden. Daher wird die Infoveranstaltung vom 12. August 2020 abgesagt und der Planungskredit auf eine spätere Gemeindeversammlung verschoben. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Bedürfnisse der Vereine mittels separater Machbarkeitsstudie zu ermitteln und ebenfalls den Standort Ännermatt zu prüfen. Die Ergebnisse werden zu gegebener Zeit kommuniziert. Die Vereinsvertreter wurden bereits kontaktiert.

Gemeinderat

Icon